Dankbar

Für was bist du heute dankbar? Diese Frage stelle ich mir nun seit fast zwei Wochen jeden Abend vor dem Schlafengehen. Seit Anfang September führe ich nun ein Dankbarkeitstagebuch. Tatsächlich ändert sich ein wenig meine Sicht auf die Dinge der Welt. Dinge, die für mich das Natürlichste auf der Welt sind, sind für viele andere… Dankbar weiterlesen

Bettenwechsel

Vor einigen Wochen habe ich in meinem Kinderzimmer bei meinen Eltern einen Bettenwechsel vollzogen. Mein 1,40m breites Bett musste für ein kleines 90cm breites Bett weichen. Wieso tut man sowas? Nun ja, ich habe eigentlich schon immer ein großes Bett gehabt. Eigentlich seit ich vier war. Damals war es noch ein Hochbett, aber auch 1,60m… Bettenwechsel weiterlesen

Kopfkrieg

Triggerwarnung vor bösen Gedanken, die weh tun und in deinem Kopf herumgeistern. Du liegst abends im Bett, eigentlich total müde, dein Kopf lässt sich aber einfach nicht abschalten. Heute Abend ist der Selbsthass mal wieder dein Begleiter beim Einschlafen. Er klopft leise aber bestimmt an und kommt einfach herein, wie ein alter Bekannter. Du versuchst… Kopfkrieg weiterlesen

Langeweile trotz Klausurenphase?!

Tja, wenn ich so weiter mache, schreib ich hier echt (ungeplant) jeden Tag einen Artikel. Dieser hier wird allerdings etwas weniger Inhalt haben, als die vergangenen. Hautsächlich dient er dazu, mal meine Gedanken rauszulassen, weil ich irgendwie das Bedürfnis habe, sie mal rauszulassen. Ich habe vorhin meine vierte Klausur dieses Semester geschrieben, drei weitere Prüfungen… Langeweile trotz Klausurenphase?! weiterlesen

„Your Mind is not your Feind“

Seit einigen Wochen habe ich mir angewöhnt, morgens nach dem Frühstück eine große Runde im Park spazieren zu gehen. Meistens höre ich dabei Hörbuch oder einen Podcast. Heute habe ich mal in einen Podcast reingehört, den ich vorher nicht kannte. Der Podcast „Your Mind is not your Feind“ dreht sich rund um unsere Gedanken, Selbstbewusstsein,… „Your Mind is not your Feind“ weiterlesen

schlechtes Timing

Gestern gab es für mich meine zweite Impfung und heute Nacht ging es dann direkt auch los mit Schüttelfrost und Fieber, Unwohlsein und Schmerzen. Die Nacht war somit für mich recht kurz. Nun liege ich hier im Bett und kämpfe den Tag bereits mit aufkommender Panik. Ich hatte mit Nebenwirkungen gerechnet – ja. Jedoch eher… schlechtes Timing weiterlesen

Die Sache mit den Bestätigungen

Wieso ist mir die Meinung anderer so wichtig? Vermutlich wegen eigenen Unsicherheiten. Unsicherheiten mir und meinem Wert gegenüber. Und obwohl jeder Mensch auf dieser Welt gleich viel Wert ist, habe ich oft Zweifel, ob das bei mir auch so zutrifft. Ich definiere meinen Wert durch Bestätigung durch andere. Das ist nicht wirklich gut für das… Die Sache mit den Bestätigungen weiterlesen

Fehler und die Angst vor ihnen

Wer noch nie einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas Neues probiert. – Albert Einstein Auf dieses Zitat bin ich eben durch Zufall gestoßen und es hat mich ein wenig zum Nachdenken angeregt. Denn irgendwie hat er Recht. Mit Fehlern beschäftige ich mich sehr oft, noch mehr aber mit der Angst vor ihnen. Und… Fehler und die Angst vor ihnen weiterlesen

Gedanken am Morgen

Heute ist der zweite Tag, den ich mit meinem neuen Plan begonnen habe. Um sechs Uhr klingelte der Wecker, schnell angezogen und eine Runde mit dem Hund raus, anschließend Yoga gemacht oder gehullert, um dann zu duschen, frühstücken und entspannt in den Tag zu starten. Abends dann eine Stunde vor dem schlafen gehen das Handy… Gedanken am Morgen weiterlesen

Sozialphobie & Selbstbewusstsein

Heute morgen hatte ich in einem Tutorium für Didaktik der Mathematik die erste Sitzung im neuen Semester. Meine Tutorin wollte gerne, dass sich jeder kurz vorstellt und ein bis zwei Sätze zu sich sagt. Also Name, Drittfach (an meiner Uni studiert jeder Grundschullehramtsstudent automatisch Deutsch und Mathematik und wählt sich dann ein Drittfach wie Sachunterricht… Sozialphobie & Selbstbewusstsein weiterlesen