Weltkindertag – Zukunft, was ist das?

Heute Abend habe ich mit meinen Eltern „Hallo Niedersachsen“ geschaut. Anlässlich des heutigen Weltkindertages gab es hier auch einen Bericht über Kinder während der Corona Pandemie. Das Augsburger Institut für Generationenforschung stellte fest, dass Jungen und Mädchen, die seit 2010 geboren sind, noch nie so traurig wie in den vergangenen Monaten waren. Viele machen sich… Weltkindertag – Zukunft, was ist das? weiterlesen

Kaputte Welt

In was für einer Welt leben wir hier eigentlich? Geld regiert die Welt. Genau so und nicht anders. Wenn ich bedenke, dass allein Niedersachsen in den kommenden Wochen 3,2 Millionen Impfdosen im Müll landen. Impfdosen, die an anderen Ecken der Erde Leben retten können. Aus „Vertrags- und haftungsrechlichen Gründen“ sei ein Spenden dieser Impfdosen z.B.… Kaputte Welt weiterlesen

Dankbar

Für was bist du heute dankbar? Diese Frage stelle ich mir nun seit fast zwei Wochen jeden Abend vor dem Schlafengehen. Seit Anfang September führe ich nun ein Dankbarkeitstagebuch. Tatsächlich ändert sich ein wenig meine Sicht auf die Dinge der Welt. Dinge, die für mich das Natürlichste auf der Welt sind, sind für viele andere… Dankbar weiterlesen

Bettenwechsel

Vor einigen Wochen habe ich in meinem Kinderzimmer bei meinen Eltern einen Bettenwechsel vollzogen. Mein 1,40m breites Bett musste für ein kleines 90cm breites Bett weichen. Wieso tut man sowas? Nun ja, ich habe eigentlich schon immer ein großes Bett gehabt. Eigentlich seit ich vier war. Damals war es noch ein Hochbett, aber auch 1,60m… Bettenwechsel weiterlesen

Studentenpartys

Eigentlich war ich gerade am lernen für eine mündliche Prüfung in Pädagogik am Mittwoch. Plötzlich höre ich laute Musik und Stimmen draußen. Wieder eine Demo? Wäre jetzt nicht soo außergewöhnlich. Ich schau raus. Da stehen im Innenhof mehrere junge Menschen, laute Musik, manche haben Pizzastücke in der Hand. Lautes lachen, vermutlich fließt auch Alkohol. Es… Studentenpartys weiterlesen

Struktur im Alltag – Update

Nachdem es mir Anfang des Jahres mental nicht wirklich gut ging (auch durch das Pandemiebedingte Onlinestudium), bin ich seit einigen Monaten dran, etwas mehr Struktur in meinen Alltag zu bringen. Durch das Onlinestudium ist diese ja so gut wie gar nicht vorhanden. Das frühe Aufstehen klappt mittlerweile ganz gut. Ich wache von alleine jeden Morgen… Struktur im Alltag – Update weiterlesen

Die Bücherdiebin

Seit wir Disney+ haben, schau ich mir hauptsächlich die alten Disney Filme aus meiner Kindheit an. Neulich jedoch bin ich auf einen weiteren Film gestoßen – „die Bücherdiebin“. Ich habe mich so gefreut, das zu sehen und musste ihn direkt schauen. Warum ich mich so gefreut habe? Nun ja, vor knapp sechs Jahren habe ich… Die Bücherdiebin weiterlesen

Kopfkrieg

Triggerwarnung vor bösen Gedanken, die weh tun und in deinem Kopf herumgeistern. Du liegst abends im Bett, eigentlich total müde, dein Kopf lässt sich aber einfach nicht abschalten. Heute Abend ist der Selbsthass mal wieder dein Begleiter beim Einschlafen. Er klopft leise aber bestimmt an und kommt einfach herein, wie ein alter Bekannter. Du versuchst… Kopfkrieg weiterlesen

Rettet die Bienen

Und ja, richtig gesehen, direkt nach dem eben verfassten folgt direkt ein weiterer Post. Beim Schreiben eben fiel mir nämlich noch etwas ein, worüber ich jedoch gerne in einem separaten Post berichten wollte. Heute Morgen gegen sieben Uhr hörte ich ein Insekt dauerhaft gegen meine Fensterscheibe klatschen (es klang wie eine normale Stubenfliege). Irgendwann um… Rettet die Bienen weiterlesen

Langeweile trotz Klausurenphase?!

Tja, wenn ich so weiter mache, schreib ich hier echt (ungeplant) jeden Tag einen Artikel. Dieser hier wird allerdings etwas weniger Inhalt haben, als die vergangenen. Hautsächlich dient er dazu, mal meine Gedanken rauszulassen, weil ich irgendwie das Bedürfnis habe, sie mal rauszulassen. Ich habe vorhin meine vierte Klausur dieses Semester geschrieben, drei weitere Prüfungen… Langeweile trotz Klausurenphase?! weiterlesen