Ein gebrauchter Mittwoch…

… aber hey, auch gebrauchte Tage gehören zum Leben. Es kann ja nicht immer alles super laufen. Sonst würde man die guten Tage vielleicht gar nicht so richtig zu schätzen wissen… Wenn ich ehrlich zu mir bin, habe ich es bereits heute morgen nach dem Aufstehen bemerkt: dieser Tag wird nicht der allerbeste dieses Jahr.… Ein gebrauchter Mittwoch… weiterlesen

Ecken und Kanten

Wenn ich mein heutiges Ich mit meinem Ich vor einem Jahr vergleiche stelle ich tatsächlich fest, dass sich einiges getan hat. Eine ähnliche Feststellung habe ich bereits vor eineinhalb Wochen getan. Mir gehts es mental viel besser, aber auch mein Verhalten und mein Denken hat sich auf einigen Ebenen gewandelt. Vieles davon habe ich bereits… Ecken und Kanten weiterlesen

Nicht nur davon träumen. Einfach machen.

Schon länger beschäftige ich mich damit, aus meiner WG auszuziehen und mir eine eigene Wohnung zu suchen. Es gibt viele Dinge, die mich hier stören, mich auch in gewisser Weise stressen und irgendwie auch unglücklich machen. Nach dem Plan wäre ich noch knapp 2 Jahre hier in der Uni Stadt. Nach dem Examen war immer… Nicht nur davon träumen. Einfach machen. weiterlesen

Sendepause

Manchmal braucht man einfach Ruhe. Ruhe vom Leben. Ruhe von der Welt da draußen. Ruhe vor dem Chaos. Einfach, um Kraft für sich selbst zu sammeln. Es braucht die Ruhe, um die Kraft zu entdecken, die in uns liegt. – Anselm Grün Genau diese Kraft möcht ich heute wiederfinden. Die letzten Wochen ging es mir… Sendepause weiterlesen

Der November ist geschafft

Der November ist nun so gut wie vorbei. Das freut mich zugegebenerweise sehr, auch wenn es natürlich gleichzeitig leichte Panik angesichts des bald vor der Tür stehenden Weihnachtens hervorruft. Aber obwohl ich froh bin, dass der November nun endlich vorbei ist, muss ich rückblickend schon sagen, war er dieses Jahr der schönste seit langem. Seit… Der November ist geschafft weiterlesen

Herbstspaziergang

Dick eingemummelt läufst du durch den Park. Es ist Herbst. Bunte Blätter an den Bäumen. Viele liegen bereits auf dem Weg und erzeugen ein angenehmes rascheln, wenn du es bei deinen Schritten berührst. Deine Füße versinken im Laub, viele viele Blätter, die um deinen Füßen liegen. Auf deinem Rücken spürst du die letzten Straheln der… Herbstspaziergang weiterlesen

Weltkindertag – Zukunft, was ist das?

Heute Abend habe ich mit meinen Eltern „Hallo Niedersachsen“ geschaut. Anlässlich des heutigen Weltkindertages gab es hier auch einen Bericht über Kinder während der Corona Pandemie. Das Augsburger Institut für Generationenforschung stellte fest, dass Jungen und Mädchen, die seit 2010 geboren sind, noch nie so traurig wie in den vergangenen Monaten waren. Viele machen sich… Weltkindertag – Zukunft, was ist das? weiterlesen

Kaputte Welt

In was für einer Welt leben wir hier eigentlich? Geld regiert die Welt. Genau so und nicht anders. Wenn ich bedenke, dass allein Niedersachsen in den kommenden Wochen 3,2 Millionen Impfdosen im Müll landen. Impfdosen, die an anderen Ecken der Erde Leben retten können. Aus „Vertrags- und haftungsrechlichen Gründen“ sei ein Spenden dieser Impfdosen z.B.… Kaputte Welt weiterlesen

Dankbar

Für was bist du heute dankbar? Diese Frage stelle ich mir nun seit fast zwei Wochen jeden Abend vor dem Schlafengehen. Seit Anfang September führe ich nun ein Dankbarkeitstagebuch. Tatsächlich ändert sich ein wenig meine Sicht auf die Dinge der Welt. Dinge, die für mich das Natürlichste auf der Welt sind, sind für viele andere… Dankbar weiterlesen

Bettenwechsel

Vor einigen Wochen habe ich in meinem Kinderzimmer bei meinen Eltern einen Bettenwechsel vollzogen. Mein 1,40m breites Bett musste für ein kleines 90cm breites Bett weichen. Wieso tut man sowas? Nun ja, ich habe eigentlich schon immer ein großes Bett gehabt. Eigentlich seit ich vier war. Damals war es noch ein Hochbett, aber auch 1,60m… Bettenwechsel weiterlesen